Adventskalender Tag 15

Weihnachtsbäckerei

Selbstgemachte Lebkuchen

Rezept für 30 Lebkuchen

Dauer: ca. 1 Stunde (+ Kühlzeit)

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 200 g Rohrzucker
  • 15 g Lebkuchengewürz
  • 40 g Backkakao (ungesüßt)
  • 40 ml pflanzliches Öl
  • 250 ml pflanzliche Milch oder Kuhmilch
  • 300 g Zartbitterschokolade
  • 2 EL Kokosöl

Zubereitung

Zuerst vermischt ihr Mehl, Backpulver, Zucker, Kakao und Lebkuchengewürz in einer Schlüssel.

Dann gebt ihr Öl und Milch dazu und knetet das Ganze mit den Händen zu einem Teig.

Den Teig rollt ihr dann auf einer bemehlten Fläche aus. Er sollte ungefähr 5mm oder dicker sein.

Danach stecht ihr mit Ausstechern die Lebkuchen aus und legt diese auf ein mit Backpapier belegtes Backblech.

Dann lasst ihr die Lebkuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C ca. 10-15 Minuten backen.

Schokolade und Kokosöl schmelzt ihr in einer Schüssel und verrührt die flüssige Masse gut. Mit den Fingern tunkt ihr dann die abgekühlten Lebkuchen nach und nach in die noch warme Schokolade und lasst die Lebkuchen auf einem Gitter abkühlen.

Die Lebkuchen lasst ihr komplett abkühlen (das kann mehrere Stunden dauern) und anschließend verschließt ihr die Lebkuchen luftdicht.

Rezept: https://www.zuckerjagdwurst.com/de/rezepte/einfache-vegane-lebkuchen

Kontakt