KLJB-Politiker*innen-Speed-Dating

Am 9. September fand das Politiker*innen-Speeddating der Katholischen Landjugendbewegung (KLJB) Würzburg im Kilianeum in Würzburg statt.

Welche Lösungen habt ihr für den Klimawandel? Was haltet ihr vom Wahlalter ab 16 Jahren? Wie kann das Land für junge Menschen attraktiver werden?
So viele Fragen… aber klare Antworten findet man selten, höchstens nach dem endlosen Suchen in Wahlprogrammen oder in teils langweiligen Polit-Talk-Shows. Spannender ist es doch, die Politiker*innen selbst zu fragen.
Deshalb hat die KLJB Würzburg zum Politiker*innen Speed-Dating eingeladen, bei dem junge Menschen zusammenkommen konnten, um die Vertreter*innen der Jugendorganisation von SPD, FDP, CSU und Bündnis 90/ Die Grünen mit ihren Fragen zu löchern.
20 Interessierte versammelten sich am Abend des 9. Septembers im Innenhof des Kilianeums, um genau dies zu tun.
Bis in den späten Abend hinein wurde diskutiert über CO2-Zertifikatehandel, Solarzellen, den ÖPNV und die Legalisierung von Cannabis.
Wie bei einem Speed-Dating konnte mit jeder*jedem der Kandidat*innen kurz gesprochen werden. Hierzu standen immer zwei der Vertreter*innen von zwei verschiedenen Parteien gemeinsam an einem Tisch und konnten von den Teilnehmenden alles gefragt werden, was diesen auf dem Herzen lag. Häufig ergaben sich daraus auch Diskussionen zwischen den Parteivertreter*innen.
Zum Abschluss gab es noch ein gemeinsames Resümee und die Möglichkeit, sich einmal ganz formlos mit den Jungpolitiker*innen auszutauschen und zu unterhalten.
Alles in allem war es ein sehr gelungener Abend mit vielen spannenden Debatten und Fragen, die hoffentlich bei der Wahlentscheidung helfen.

Das Speed-Dating war eine Veranstaltung im Jahresprojekt „Seid laut! … denn wir haben eine Stimme.“ der KLJB Würzburg. Bei diesem geht es um die Themen Politik, Demokratie und Mitbestimmung. Die Grundfrage war dabei „Wie begeistert man junge Menschen für Politik und wie bereitet man sie optimal darauf vor, eine qualifizierte politische Meinung zu bilden, um gut für Wahlen und den politischen Diskurs gewappnet zu sein?“ .

Kontakt