Adventskalender Tag 5

Bastelwerkstatt

Passend zur bevorstehenden Adventszeit und zum Thema Nachhaltigkeit zeigen wir euch diesmal, wie man aus alten Kerzenresten selbstgemachte Kerzen im Glas machen kann. Außerdem haben wir noch eine Idee für die passende Glasdekoration.

Dieses Bild hat ein leeres Alt-Attribut. Der Dateiname ist kerze.jpg

Materialien

Recycling-Kerze im Glas

  • Kerzenreste jeglicher Art
  • Docht
  • Metallplättchen für Docht
  • Einmach- oder Kerzengläser zum Befüllen
  • Zahnstocher/Stifte/Wäscheklammer zum befestigen des Dochts am Glas
  • Wachsfarbe
  • Topf mit heißem Wasser
  • wärmeunempfindliches Gefäß in dem Wachs geschmolzen werden kann

Anleitung

Zuerst sucht ihr euch alte Kerzenreste zusammen, die ihr recyclen wollt.

An einer Seite des Dochtes befestigt ihr ein Metalplättchen, die Länge messt ihr am gewünschten Glas ab. Das obere Ende des Dochts befestigt ihr mithilfe eines Zahnstochers, Stiftes oder Wäscheklammer auf dem Glasrand. Der Docht sollte gerade und auf Spannung herunterhängen und das Metallplätchen am Boden liegen.

Währenddessen könnt ihr schon das Wasserbad aufsetzten, dazu erwärmt ihr einfach Wasser im Topf.

Die Kerzenreste füllt ihr dann alle in ein größeres, wärmeunempfindliches Gefäß und stellt dieses dann in den Topf mit heißem Wasser.

Wenn die Kerzenreste geschmolzen sind, entfernt ihr die alten Dochte und Metallplätchen aus dem flüssigen Wachs.

Dann könnt ihr die gewünschte Wachsfarbe dazu geben. Nehmt erstmal nicht so viel und schaut dann, wann das Wachs eure gewünschte Farbe hat. Wenn ihr wollt, könnt ihr auch ätherische Öle verwenden und eine Duftkerze machen.

Ist die Wachsfarbe geschmolzen, könnt ihr das Wachs ins Glas umfüllen. Bei der Gestaltung könnt ihr kreativ sein. Ihr könnt zum Beispiel verschiedenfarbige Schichtkerzen machen, ihr müsst nur aufpassen, dass die einzelnen Schichten wirklich fest sind, sonst verlaufen die Farben.

Nun braucht die Kerze, je nach Größe, ca. 1 Stunde zum festwerden.

Dann könnt ihr die Dochtbefestigung entfernen und den Docht kürzen.

Fertig ist eure selbstgemachte Kerze, diese könnt ihr für euren Adventskranz benutzen oder verschenken.

Kerzenglas mit Ästen

Materialien

  • Kleine Äste
  • die selbstgemachte Kerze im Glas
  • Naturfaser-Kordel
  • Gummiring oder Kleber
  • Astschere
  • (Tannenzweige)

Anleitung

Zuerst legt ihr den Gummiring um das Glas und steckt die Äste hinein. 

Danach fixiert ihr alles mit einer Kordel und kürzt die Ästchen gegebenenfalls auf dieselbe Länge.

Nun entfernt ihr vorsichtig den Ring.

Zum Schluss könnt ihr das ganze noch mit Tannenzweigen und anderem weihnachtlichem Schmuck dekorieren.

Kontakt