Diözesanbüro

Das Diözesanbüro der KLJB Würzburg findest du im Kilianeum – Haus der Jugend in Würzburg. Dort ist der Sitz der Bildungsreferent*innen, des*der Diözesanlandjugendseelsorgers*in, des*der AVÖ-Referenten*in, des*der Sekretärs*in und des*der FÖJler*in.

Die Aufgabe der Mitarbeitenden im Diözesanbüro ist zum einen die Verwaltung der Mitglieder der Diözese und zum anderen die inhaltliche Arbeit in Zusammenarbeit mit dem Diözesanvorstand, den Kreisrunden und den Arbeitskreisen.

Carolin Lutz, Jugendbildungsreferentin

Meine Aufgaben

Geschäftsführung, Begleitung und Unterstützung von Gruppen auf Orts-, Kreis- und Diözesanebene, Mitarbeit in den diözesanen Gremien, Mitarbeit bei Projekten und Veranstaltungen der KLJB, Persönlichkeitsbildung- und Schulungsarbeit, Prävention, …

Mehr über mich…

Nachdem ich ehrenamtlich schon in der kirchlichen Jugendarbeit aktiv war, habe ich mich gefreut, auch hauptberuflich hier aktiv sein zu dürfen.

Meine Freizeit verbringe ich gern mit meiner Familie, ich bin gern draußen unterwegs und freue mich über Treffen mit Freunden.

KLJB ist für mich…

immer abwechslungsreich!

Annika Lipp, Jugendbildungsreferentin

Meine Aufgaben

Öffentlichkeitsarbeit und Präsentation des Verbandes, Begleitung und Unterstützung von Gruppen auf Orts-, Kreis- und Diözesanebene, Mitarbeit in den diözesanen Gremien, AK Grenzenlos, AG Q-Dorf, Mitarbeit bei Projekten und Veranstaltungen der KLJB, vor allem bei den Auslandsfahrten.

Mehr über mich..

Seit meinem 6. Lebensjahr bin ich bei den Pfadfindern aktiv. Dort betreue ich bis heute eine Gruppe von Grundschülern. Aufgrund meiner Begeisterung für die Jugendarbeit, habe ich mich für ein Sozialpädagogik-Studium entschieden. Mit dem Ziel hauptberuflich in der Jugendarbeit zu arbeiten. 

In meiner Freizeit spiele ich gerne Gitarre, gehe ins Kino oder auf Konzerte. Außerdem findet man mich oft in der Natur, z.B. beim StandUp-Paddeling oder Geocachen. 

KLJB ist für mich…

… aufregend und immer lustig!

Anja Eyrisch, AVÖ-Referentin

Meine Aufgaben

Agrar-, Verbraucherschutz- und Ökologiefragen. In diesem weitem Themenfeld bin ich für die beiden Bistümer Würzburg und Eichstätt zuständig und es liegt mir am Herzen, junge Menschen mit spannenden Aktionen für unsere Schöpfung zu begeistern.

Mehr über mich…

Vierfachmama, Naturkind und bekennendes Landei. Dass ich als Agraringenieurin gleichzeitig in der Jugendarbeit tätig sein kann, empfinde ich als großen Segen.
Meine gesamte Freizeit verbringe ich draußen in der freien Natur bei meinen beiden großen Leidenschaften, dem Sport und der Jagd.

KLJB ist für mich….

…. eine ganz besondere Erfahrung!

Miriam Markert, FÖJlerin

Meine Aufgaben

  • KLJB Büro, Gartenarbeit, verschiedenste Arbeitskreise wie K.U.H. oder La.Ju.Ki. und hoffentlich ganz viele andere Aktionen, die sich im Laufe des Jahres ergeben werden.

Mehr über mich…

Nachdem ich diesen Sommer endlich mein Abiturzeugnis in den Händen halten durfte und noch nicht genau wusste, wohin meine weitere Reise im Leben geht, habe ich mich für das Freiwillige Ökologische Jahr entschieden, um Zeit für die Neuorientierung und Abstand zum Schulalltag zu gewinnen.

In meiner Freizeit lese ich gerne, bin mit Freunden unterwegs und das so oft es geht draußen in der Natur (am liebsten im Wasser). Egal ob sticken, nähen fotografieren oder Layouten am Computer – mit kreativen Aufgaben kann ich immer beschäftigt werden.

KLJB ist für mich….

… die Chance auf neue Begegnungen, tolle Aktionen und Engagement.

Peter Rumpel, Sekretär

Meine Aufgaben

Verwaltungsunterstützung der Jugendbildungsreferent*innen, Verwaltungsunterstützung der Diözesanleitung

Mehr über mich…

In meiner jüngeren Jugend habe ich immer gerne an Zeltlagern oder Jugendfreizeiten teilgenommen und freue mich natürlich, dass ich das ganze jetzt mal von einer anderen Seite des Tisches aus begleiten darf.

In der Freizeit findet ihr mich entweder auf dem Fahrrad, beim Fußball spielen, beim Geocaching oder in einem politischen Bildungshaus

KLJB ist für mich…

… engagierte vor Ort.

Janina Hemmerich, Sekretärin

Meine Aufgaben

Sekretariats- und Verwaltungsunterstützung im Bereich Bürooganisation, Versand, Verkauf und Verleih.

Mehr über mich…

als dreifach Mama ist mein Alltag stehts durch getaktet. Zuhause findet man mich meistens in der Küche, am rumwusseln im Haus aber am liebsten bin ich in meinem naturnahen Garten mit der Familie und Hund.

Wenn dann doch noch Zeit für mich übrig bleibt, bemale ich die Wände in unserem Orts Kindergarten, bastel, filze und plane weiter an meiner Outdoorküche (die hoffentlich bald umgesetzt wird).

KLJB ist für mich…

…zu wissen, dass unsere Erde stets im Auge behalten wird.

Kerstin Mark, Sekretärin

Meine Aufgaben

KLJB-Sekretariat, Mitgliederverwaltung, Layout, 1. Anlaufstelle für das Landjugendhaus Dipbach

Mehr über mich…

Seit ich 16 Jahre alt bin, bin ich Mitglied der KLJB.
In meiner Freizeit verbringe ich gerne Zeit mit meiner Familie und Freunden. Außerdem lese ich gerne und bin sportlich aktiv.

KLJB ist für mich…

der beste Verband mit den besten Ehrenamtlichen den es gibt.